Wer sind die Lions?

Lions initiieren eigene Projekte oder unterstützen nützliche Projekte von Partnerorganisationen. Übergeordnetes Ziel ist dabei die Hilfe zur Selbsthilfe. Die Stiftung von Lions Clubs International (LCIF) gewährt jährlich Zuschüsse in Millionenhöhe, um weltweit humanitäre Hilfe zu gewährleisten. Neben sozialen Zielen fördern Lions auch kulturelle Projekte und setzen sich für Völkerverständigung, Toleranz, Humanität, Bildung und Klimaschutz ein.

Der erste deutsche Lions Club wurde 1951 in Düsseldorf gegründet. Derzeit engagieren sich in der Bundesrepublik über 52.000 Mitglieder für die Gemeinschaft und für Menschen in Not.

LIONS CLUB Porta Westfalica

Der Lions Club Porta Westfalica ist einer von mehr als 1500 Lions Clubs in Deutschland. Er wurde 1959 gegründet und feierte 2019 sein 60 jähriges Bestehen. Sein Name bezieht sich auf die Region um die „Westfälische Pforte“ herum.

Dem Club gehören derzeit 36 Mitglieder aus unterschiedlichen Berufsfeldern an.

Wenn sie mehr über unseren Club erfahren möchten:        www.lions.de/web/lc-porta-westfalica/start